Maximale Effizienz durch TIM und RPA

23.03.21 | News, BPM Welt

TIM Solutions Robotic Process Automation RPA
Die TIM BPM Suite ermöglicht auf einzigartige Weise, Geschäftsprozesse End-to-End abzubilden und bindet dabei Roboter intelligent ein. Diese werden im Verlauf des Prozesses zum richtigen Zeitpunkt angesprochen und liefern z.B. Daten aus anderen Systemen. Auf diese Weise verbinden Sie mühelos Standorte, Abteilungen, Systeme und Daten. Durch den Einsatz von TIM und RPA erreichen Sie größtmögliche Effizienz und Automatisierung in Ihrem Digitalisierungsvorhaben.

Die RPA Technologie ermöglicht einen „nicht-invasiven“ Eingriff in Bestandssysteme, wodurch diese sehr effizient angebunden werden können. Durch den Ansatz der Aufzeichnung von Benutzerinteraktionen zur Realisierung von Schnittstellen können selbst Drittsysteme inkludiert werden, die von sich aus keine Schnittstellen (APIs) bieten.

Die Roboter werden aus den TIM Workflows heraus beispielsweise über einen REST Call angesprochen. TIM verarbeitet im Anschluss deren Rückmeldung, um im End-to-End Prozess fortfahren zu können. Dieser Anwendungsfall macht Sinn, wenn das Arbeitsergebnis des Roboters unmittelbar für den gesamten Workflow erforderlich ist (synchrone Abarbeitung). Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass TIM Informationen in einer Datei ausgibt, die durch Roboter asynchron eingelesen und verarbeitet wird (sog. „Bulk Operation“). Wir bedanken uns bei allen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen, das wir nun als Ansporn verstehen, unsere Digitalisierungsmission weiter mit Enthusiasmus voranzutreiben.

Vorteile von TIM in Kombination mit RPA

  • Kostenersparnis durch geringen Implementierungsaufwand für „nicht-invasive“ Schnittstellen
  • Zeitersparnis und insgesamt erhöhte Prozesseffizienz
  • Erhöhte Flexibilität bei Änderungen von Schnittstellen
  • Entlastung der Mitarbeiter von repetitiven Aufgaben; ggf. Kompensation von Fachkräftemangel

Projektreferenz TIM & UiPath

Mit diesem hoch innovativen Ansatz hat TIM Solutions bereits 2019 den Process Solution Award der Gesellschaft für Organisation (gfo) in der Kategorie “Workflowmanagement” gewonnen. Die Deutsche Bahn AG spart mit dem Einsatz beider Technologien (TIM und UiPath) über 3.000 Arbeitsstunden bzw. ca. 90.000 € pro Monat ein. Nähere Informationen dazu finden Sie in diesem Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Um zukünftig mehr Neuigkeiten wie diese zu erhalten, registrieren Sie sich auch für unseren TIM Solutions Newsletter. Wir veröffentlichen regelmäßig wertvolle Expertenberichte, Veranstaltungshinweise und Brancheninfos. Bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden!

TIM Solutions